Angebote zu "Euregio" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Sehenswertes in Aachen der Euregio und Nordeifel
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sehenswertes in Aachen der Euregio und Nordeifel ab 8.9 EURO Kaiserstadt Aachen die Kreise Aachen Düren und Euskirchen belgische Ostkantone Teile der Provinz. 1. Aufl.

Anbieter: ebook.de
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Aachen und die Eifel
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Reihe "Regionen in Nordrhein-Westfalen" will einen Eindruck von der Vielfalt des Landes vermitteln. In acht Bänden werden die verschiedenen Kulturlandschaften in Wort und Bild vorgestellt. Nach einer allgemeinen Einführung folgt die Beschreibung der einzelnen Städte und Gemeinden ihrer geografischen Lage, Geschichte, Sehenswürdigkeiten, kulturellen Angebote, Wirtschaftsstruktur, ihres Brauchtums und ihrer herausragenden Persönlichkeiten. Zahlreiche Kontaktadressen sollen dazu ermuntern, die Regionen besser kennen zu lernen. Abgerundet werden die Beiträge durch das jeweilige Stadt- bzw. Gemeindewappen und viele Farbfotos.Der achte Band der Reihe behandelt Aachen und die Eifel, konkret die Städteregion Aachen, die Kreise Düren, Euskirchen und den niederrheinischen Kreis Heinsberg. Die Region bietet eine abwechslungsreiche Landschaft, flach im Norden und bergig im Süden, die mit ihren Wäldern und großen Stauseen zu Erkundungstouren einlädt. Neben malerischen, ursprünglichen Orten, zahlreichen Burgen und anderen Sehenswürdigkeiten zeigt die Region sich modern mit einer florierenden Wirtschaft und einer lebendigen Kultur, deren wissenschaftliches Zentrum die RWTH Aachen bildet. Die Nähe zu Belgien und den Niederlanden und die vielfältigen geschichtlichen Beziehungen haben zu einer intensiven grenzüberschreitenden Zusammenarbeit geführt, die seit 1976 in der Euregio Maas-Rhein Ausdruck findet.Dr. Holger A. Dux studierte Architektur in Aachen, promovierte im Schwerpunkt Denkmalpflege und ist als pädagogischer Mitarbeiter der Volkshochschule Aachen tätig. Daneben widmet sich der Bauhistoriker diversen regionalgeschichtlichen Themen zum Raum Aachen und zum Dreiländereck als Autor und in Form von Vorträgen, Zeitungsartikeln, Stadtrundgängen, Exkursionen sowie vielfältiger Vereinsarbeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Aachen - Nordeifel Reiseführer - Sehenswertes i...
23,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Kultur-Reiseführer: Sehenswertes in Aachen der Euregio und Nordeifel Die Region um die alte Kaiserstadt Aachen mit ihren zahlreichen Beziehungen zu den Nachbarstaaten Belgien und Niederlande, auch als Euregio bekannt, bietet dem interessierten Besucher viele Orte, deren einzigartige Sehenswürdigkeiten entdeckt werden wollen. Dieser Reiseführer erschliesst neben der Stadt den gesamten Kreis Aachen, den Kreis Düren, Teile des Kreises Euskirchen und die angrenzenden Gebiete der Provinzen Limburg in den Niederlanden und die Ostkantone in Belgien. Neben den klassischen Sehenswürdigkeiten werden auch weniger bekannte, liebevoll gepflegte Denkmale aufgeführt, deren Vielfalt erst den Charakter der Orte, ihrer Bewohner und der historischen Entwicklung verdeutlicht. Der Süden ist gekennzeichnet durch die tief eingeschnittenen Täler mit den Orten Monschau, Blankenheim, Nideggen, Schleiden und Heimbach. Urft-Talsperre und Rurstausee bieten abwechslungsreiche Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten. Von den Bergrücken reicht der Blick weit nach Norden bis in die Ebene mit Eschwege, Weisweiler, Düren und Euskirchen. Hier dominierte in der zurückliegenden Zeit der Bergbau und hinterliess in den Ortsbildern deutliche Spuren.Viele historische Sehenswürdigkeiten, Burgen, Ruinen, Klöster und gemütliche verwinkelte Altstädte laden zum Besuch und Verweilen ein. 260 Seiten, ca. 300 Fotos, 20 Karten. Im Infoteil werden alle Sehenswürdigkeiten zum Teil mit Foto nach Orten erläutert. Zusätzlich ist eine genaue Ortsangabe mit Besichtigungsmöglichkeiten und Infotelefonnummer aufgeführt. Im Kartenatlas, ca. 1:100.000 sind die Sehenswürdigkeiten vermerkt. Im Anhang sind die Tourismusbüros, ausgesuchte Hotels und Restaurants und besondere Sehenswürdigkeiten aufgelistet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Todesangst in der Nordeifel / Panik in der Nord...
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die ersten beiden Fälle von Schreer und Vartan als Doppelband: Todesangst in der Nordeifel - Die Joggerin Marianne Belder wird auf einem Feldweg nahe Simmerath in der Nordeifel überfallen und fast zu Tode gewürgt, bald danach wird eine Jugendliche in der Nähe von Schleiden ermordet. Dem Ehemann von Marianne Belder arbeitet die Polizei „gefühlt“ zu langsam, so dass er die Privatdetektive Alwin Schreer und Anne-Catherine Vartan beauftragt. Der unbekannte Serientäter erfährt durch einen Boulevard-Journalisten und dessen Berichterstattung, dass die Detektive seine Spur aufgenommen haben. Doch er birgt noch ein anderes dunkles Geheimnis, und so schlägt er zurück und setzt alles daran, durch eine üble Autorempelei beide Detektive umzubringen. Das Auto brennt aus, doch Schreer und Vartan überleben. Jetzt nehmen die Detektive die Angelegenheit persönlich, und eine Jagd durch die Euregio – von Aachen, Euskirchen, Gemünd bis nach Eupen – beginnt, und es kommt es zum Showdown in Robertville.... Panik in der Nordeifel - Zwei pensionierte Studienräte suchen die Privatermittler Schreer und Vartan auf. Der brutale Mord an den ebenfalls aus dem aktiven Dienst ausgeschiedenen Kollegen Sturm und Kling führt zu der Annahme, dass jemand es auf die Lehrerschaft eines Gymnasiums abgesehen hat. Alwin Schreer hat allerdings einen anderen Verdacht, da die Ermordeten Mitglieder einer rechtsextremen Partei waren. Dass der 26-jährige Sohn Michael des getöteten Ewald Kling ebenfalls ermordet wird, festigt den Verdacht, denn er galt vor allem in Aachen und Umgebung als politischer Brandstifter. Der Mordversuch an einem weiteren Lehrer wirft allerdings alle Annahmen um, dass Rechtsextreme das Ziel sind, denn der Überlebende namens Carsten Strauch gilt als das krasse Gegenteil - er steht politisch 'links aussen'. Es werden Waffen im Keller von Michael Kling nach dessen gewaltsamen Tod entdeckt, und auf einem beschlagnahmten Computer kann ein Chatverlauf wieder hergestellt werden, der ein geplantes Attentat auf Flüchtlingswohnheime verrät. Klings Tod hatte also auf makabre Weise etwas 'Gutes', und dennoch gilt: ein Mord ist und bleibt ein Mord, auch dann, wenn auf diese Weise ein von Rechtsextremisten gross angelegtes Attentat verhindert wurde. Die Suche nach dem Mörder geht weiter...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Todesangst in der Nordeifel
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Joggerin Marianne Belder wird auf einem Feldweg nahe Simmerath in der Nordeifel überfallen und fast zu Tode gewürgt, bald danach wird eine Jugendliche in der Nähe von Schleiden ermordet. Dem Ehemann von Marianne Belder arbeitet die Polizei „gefühlt“ zu langsam, so dass er die Privatdetektive Alwin Schreer und Anne-Catherine Vartan beauftragt. Der unbekannte Serientäter erfährt durch einen Boulevard-Journalisten und dessen Berichterstattung, dass die Detektive seine Spur aufgenommen haben. Doch er birgt noch ein anderes dunkles Geheimnis, und so schlägt er zurück und setzt alles daran, durch eine üble Autorempelei beide Detektive umzubringen. Das Auto brennt aus, doch Schreer und Vartan überleben. Jetzt nehmen die Detektive die Angelegenheit persönlich, und eine Jagd durch die Euregio – von Aachen, Euskirchen, Gemünd bis nach Eupen – beginnt, und es kommt es zum Showdown in Robertville....

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Aachen - Nordeifel Reiseführer - Sehenswertes i...
9,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Kultur-Reiseführer: Sehenswertes in Aachen der Euregio und Nordeifel Die Region um die alte Kaiserstadt Aachen mit ihren zahlreichen Beziehungen zu den Nachbarstaaten Belgien und Niederlande, auch als Euregio bekannt, bietet dem interessierten Besucher viele Orte, deren einzigartige Sehenswürdigkeiten entdeckt werden wollen. Dieser Reiseführer erschließt neben der Stadt den gesamten Kreis Aachen, den Kreis Düren, Teile des Kreises Euskirchen und die angrenzenden Gebiete der Provinzen Limburg in den Niederlanden und die Ostkantone in Belgien. Neben den klassischen Sehenswürdigkeiten werden auch weniger bekannte, liebevoll gepflegte Denkmale aufgeführt, deren Vielfalt erst den Charakter der Orte, ihrer Bewohner und der historischen Entwicklung verdeutlicht. Der Süden ist gekennzeichnet durch die tief eingeschnittenen Täler mit den Orten Monschau, Blankenheim, Nideggen, Schleiden und Heimbach. Urft-Talsperre und Rurstausee bieten abwechslungsreiche Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten. Von den Bergrücken reicht der Blick weit nach Norden bis in die Ebene mit Eschwege, Weisweiler, Düren und Euskirchen. Hier dominierte in der zurückliegenden Zeit der Bergbau und hinterließ in den Ortsbildern deutliche Spuren.Viele historische Sehenswürdigkeiten, Burgen, Ruinen, Klöster und gemütliche verwinkelte Altstädte laden zum Besuch und Verweilen ein. 260 Seiten, ca. 300 Fotos, 20 Karten. Im Infoteil werden alle Sehenswürdigkeiten zum Teil mit Foto nach Orten erläutert. Zusätzlich ist eine genaue Ortsangabe mit Besichtigungsmöglichkeiten und Infotelefonnummer aufgeführt. Im Kartenatlas, ca. 1:100.000 sind die Sehenswürdigkeiten vermerkt. Im Anhang sind die Tourismusbüros, ausgesuchte Hotels und Restaurants und besondere Sehenswürdigkeiten aufgelistet.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Todesangst in der Nordeifel / Panik in der Nord...
15,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die ersten beiden Fälle von Schreer und Vartan als Doppelband: Todesangst in der Nordeifel - Die Joggerin Marianne Belder wird auf einem Feldweg nahe Simmerath in der Nordeifel überfallen und fast zu Tode gewürgt, bald danach wird eine Jugendliche in der Nähe von Schleiden ermordet. Dem Ehemann von Marianne Belder arbeitet die Polizei „gefühlt“ zu langsam, so dass er die Privatdetektive Alwin Schreer und Anne-Catherine Vartan beauftragt. Der unbekannte Serientäter erfährt durch einen Boulevard-Journalisten und dessen Berichterstattung, dass die Detektive seine Spur aufgenommen haben. Doch er birgt noch ein anderes dunkles Geheimnis, und so schlägt er zurück und setzt alles daran, durch eine üble Autorempelei beide Detektive umzubringen. Das Auto brennt aus, doch Schreer und Vartan überleben. Jetzt nehmen die Detektive die Angelegenheit persönlich, und eine Jagd durch die Euregio – von Aachen, Euskirchen, Gemünd bis nach Eupen – beginnt, und es kommt es zum Showdown in Robertville.... Panik in der Nordeifel - Zwei pensionierte Studienräte suchen die Privatermittler Schreer und Vartan auf. Der brutale Mord an den ebenfalls aus dem aktiven Dienst ausgeschiedenen Kollegen Sturm und Kling führt zu der Annahme, dass jemand es auf die Lehrerschaft eines Gymnasiums abgesehen hat. Alwin Schreer hat allerdings einen anderen Verdacht, da die Ermordeten Mitglieder einer rechtsextremen Partei waren. Dass der 26-jährige Sohn Michael des getöteten Ewald Kling ebenfalls ermordet wird, festigt den Verdacht, denn er galt vor allem in Aachen und Umgebung als politischer Brandstifter. Der Mordversuch an einem weiteren Lehrer wirft allerdings alle Annahmen um, dass Rechtsextreme das Ziel sind, denn der Überlebende namens Carsten Strauch gilt als das krasse Gegenteil - er steht politisch 'links außen'. Es werden Waffen im Keller von Michael Kling nach dessen gewaltsamen Tod entdeckt, und auf einem beschlagnahmten Computer kann ein Chatverlauf wieder hergestellt werden, der ein geplantes Attentat auf Flüchtlingswohnheime verrät. Klings Tod hatte also auf makabre Weise etwas 'Gutes', und dennoch gilt: ein Mord ist und bleibt ein Mord, auch dann, wenn auf diese Weise ein von Rechtsextremisten groß angelegtes Attentat verhindert wurde. Die Suche nach dem Mörder geht weiter...

Anbieter: Thalia AT
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Todesangst in der Nordeifel
9,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Joggerin Marianne Belder wird auf einem Feldweg nahe Simmerath in der Nordeifel überfallen und fast zu Tode gewürgt, bald danach wird eine Jugendliche in der Nähe von Schleiden ermordet. Dem Ehemann von Marianne Belder arbeitet die Polizei „gefühlt“ zu langsam, so dass er die Privatdetektive Alwin Schreer und Anne-Catherine Vartan beauftragt. Der unbekannte Serientäter erfährt durch einen Boulevard-Journalisten und dessen Berichterstattung, dass die Detektive seine Spur aufgenommen haben. Doch er birgt noch ein anderes dunkles Geheimnis, und so schlägt er zurück und setzt alles daran, durch eine üble Autorempelei beide Detektive umzubringen. Das Auto brennt aus, doch Schreer und Vartan überleben. Jetzt nehmen die Detektive die Angelegenheit persönlich, und eine Jagd durch die Euregio – von Aachen, Euskirchen, Gemünd bis nach Eupen – beginnt, und es kommt es zum Showdown in Robertville....

Anbieter: Thalia AT
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot